S A N D R A

Richtig, es geht um DICH und wie DU Dein Feel Good wiederfinden kannst, Klarheit in Deine Situation bringst oder einen Konflikt löst.

Nur hier geht es um mich, weil Du ja auch wissen möchtest, mit wem Du es zu tun hast:  Ich heiße Sandra Hüllebrand.  Für Dich einfach nur Sandra.


Wenn Du hier auf meiner Seite gelandet bist, dann geht es Dir vielleicht wie mir vor sehr vielen Jahren. Und damals habe ich sehr lange nach genau so jemandem gesucht, der ich heute für Dich sein möchte.

Es geht immer um Menschen.
Es geht um ihre Bedürfnisse, ihre Wünsche, ihre Sorgen oder auch um ihre körperlichen Beschwerden. Ganz gleich – es geht immer um Menschen.
Mein heutiger Tätigkeitsbereich hat sich über viele Jahre entwickelt und bietet mir heute die Möglichkeit, alle meine Talente und Leidenschaften einzusetzen. Mir ist es wichtig, die Menschen zu verstehen, sie dort abzuholen, wo sie gerade stehen. Jeder bringt einen anderen Rucksack mit und den gilt es zu öffnen, um jedem individuell das geben zu können, was er benötigt.
Warum ich anders arbeite?
Meine eigenen gesundheitlichen Probleme hatten mich damals – noch in Deutschland - dazu gezwungen, nach anderen als herkömmlichen Behandlungsmethoden zu suchen.
Es ist allerdings nicht leicht, jemanden zu finden der hinhört, sich Gedanken macht, einzelne Puzzelteile miteinander verknüpft und dabei noch einfühlsam UND kompetent ist. (Das sagen meine Kunden tatsächlich auch alle….)
Nach sehr langer, aber schließlich doch erfolgreicher Suche hatte ich damals tatsächlich einen solchen Menschen gefunden. Endlich nahm sich jemand die Zeit, meine Gesundheitsprobleme wurden ernst genommen, meine Verzweiflung und Ratlosigkeit gesehen. Ich wurde gehört.
Und ich bin ihm bis heute sehr, sehr dankbar, dass er mir nicht nur neue Wege für mein Wohlbefinden zeigte, sondern tatsächlich auch der Impulsgeber für meine berufliche Umorientierung wurde.
Es folgten zahlreiche Umschulungen, Seminare und Weiterbildungen und daraus entstand schließlich das Konzept für mein
DUALES SCHMERZMANAGEMENT
Hier finden sich alle die Techniken wieder, mit denen ich über die letzten Jahre die besten Erfolge bei meinen Kunden erzielen konnte. Die Vielfalt macht es aus und vor allem die verschiedenen Behand-lungsansätze, um immer wieder individuelle Lösungen anbieten zu können. Auch hat es sich deutlich bewährt, meine Kunden zu aktivem Mitmachen zu motivieren, sowie ernährungstechnische Aspekte stark mit einzubeziehen.
Außerdem kristallisierte sich schnell heraus, dass meine Kunden neben den physischen Behandlungen auch oftmals Bedarf an Gesprächen hatten. Sie hatten nicht einfach nur körperliche Beschwerden, sondern steckten auch manchmal mental in einer Sackgasse. Aus meiner früheren Coaching Ausbildung entstand damit mein
MINDSET COACHING
welches zum festen Bestanteil meines Angebots wurde und bis heute bei Bedarf entweder mit Behandlungen kombiniert oder einzeln zum Einsatz kommt.
Ich denke, es waren einfach verschiedene Faktoren wie zum Beispiel der sehr vertrauensvolle Umgang; das Zuhören, um zu verstehen, anstatt nur um zu antworten; wie auch meine Fähigkeit, mich in andere Menschen und Situationen einfühlen zu können, die schließlich zu meiner ersten (unbeabsichtigten) Mediation führten.
Ich hatte eingewilligt, da es sich nicht um einen Freund eines Kunden handelte, den ich nicht kannte. Ich konnte also sicher sein, dass ich unbefangen in dieses Gespräch gehen konnte.
Und dann fand ich mich an einem Tisch mit vier Personen wieder – zwei Parteien – die sich in eine verfahrene Situation manövriert hatten. Ich am Kopfende als „neutraler Beobachter und Moderator“.
Anfangs war ich mir nicht sicher, ob ich eine solche Moderation führen könnte, es ging immerhin um Geschäftliches. Kein kleiner privater Disput. Es ging um etwas. Und ich traute mich auch nicht, Geld für meine Zeit zu verlangen.

Es ist alles gut gegangen. Es lief fast schon zu gut und ich wusste eigentlich wieder nicht, wie mir geschah. Aber es hat sich prima angefühlt! Da waren nun diese vier Personen, vorher zerstritten, und nun hatten sie verstanden, wie es sich auf der anderen Seite des Tisches anfühlt.
Ein weiterer Auftrag folgte, und noch einer und ich wurde für meine Zeit und meine Moderation bezahlt. Und dann hat es mich so gereizt, dass ich noch eine entsprechende Fortbildung gemacht habe.
Seitdem ist meine
MEDIATION
nun ein fester Bestandteil meiner Tätigkeit.
Nachdem ich ab 2016 fast 6 Jahre lang in Spanien (Region Axarquía, Provinz Málaga) gelebt und dort hauptberuflich meine eigene Praxis geführt hatte, brachte mich mein Leben an die Algarve.
Meine Kunden in der Axarquía betreue ich nach wie vor in regelmäßigen Abständen. Das ginge auch gar nicht anders, da wir über diese Jahre hinweg eine so großartige Verbindung zueinander aufgebaut haben, die ich nicht einfach aufgeben möchte.
Genau das ist es auch, was mir am besten gefällt:
es ist keine Arbeit, es ist die Beziehung zu meinen Kunden.
Für mich bedeutet es das Gefühl, angekommen zu sein; endlich gefunden zu haben, wonach ich immer
gesucht habe: den Sinn meines Lebens – mit Menschen zu arbeiten und sie auf ihren ganz individuellen Wegen unterstützen zu können.

Vereinbare hier Deinen Termin und Feel Good!

Terminbuchung